• KiGa-Erweiterung zum 01.10.2018

    Es ist vollbracht! Die Renovierungsarbeiten sind abgeschlossen, die Einrichtung fast fertig gestellt und 20 neue Kinder und zwei neue Kolleginnen sind zum 01.10.2018 in den KiGa Rubensstrasse eingezogen.

    Am 06.10.2018 haben wir die Eröffnung der neuen Gruppe mit unserem Herbstfest gefeiert.
    Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr in den neuen Räumlichkeiten, mit den neuen Kindern und Kolleginnen.

    Auf dieser Seite können Sie in unserem Baustellen-Tagebuch schmökern und herausfinden, wie es vor und während der Bauphase ausgesehen hat.

    Juli 2018 - Aktueller Stand auf der Baustelle

    Es geht in großen Schritten voran. In allen Ecken wird gewerkelt und inzwischen kann man die Veränderung an vielen Stellen schon sehen. Das alte Büro und die Küche sind bereits Vergangenheit und Frau Scharpenack konnte das neue Büro beziehen. Das Bad im Untergeschoss ist fertig gestellt und in den neuen Räumlichkeiten kann man auch schon das Ziel sehen.

    Heute haben wir von der sonst unsichtbaren Baustelle ein paar Fotos für Sie und wünschen viel Spaß mit diesem kleinen Einblick.

    02.01.2018 - Anpassung der Konzeption

    Mit der Erweiterung um eine 3. Gruppe wird sich nicht nur baulich einiges in der Rubensstraße ändern. Auch die Konzeption, also unsere pädagogische Arbeit, sowie sämtliche Abläufe müssen überdacht und angepasst werden. Am 02.01.2018 hat sich unser Team ausgiebig mit der Überarbeitung der Konzeption befasst.

    • Die Leitung der 3. Gruppe übernimmt Sabine Zündorf
    • Umgestaltung der Spielbereiche:

      • Gruppenraum 1: Konstruktionsbereich & Kinderbibliothek (wie bisher)
      • Gruppenraum 2: Atelier & Werkraum (der Werkraum entsteht in der bisherigen Puppenecke)
      • Gruppenraum 3: Theater- & Rollenspielbereich

    Die gesamte Konzeption können Sie hier herunter laden.

    13.01.2018 - Eltern packen mit an

    An diesem Samstag haben wir gemeinsam mit den Eltern den Endspurt für das Untergeschoss eingeleitet. Es wurden das Restaurant, das neue Bad, der neue Hauswirtschaftsraum (ehemaliges Bällebad) und sogar der neue Werkraum in der Buntgruppe gestrichen. Hier und da wurden Tapeten ausgebessert und andere kleinere Renovierungsarbeiten erledigt.

     

    Es war ein sehr erfolgreicher Samstag und wir möchten uns herzlich bei allen helfenden Händen bedanken!

    Januar 2018 - Platz für Neues:
    Abriss der Puppenecke

    Im neuen Jahr geht es mit den Umbauarbeiten in großen Schritten weiter. In der Buntgruppe wurde die bisherige Puppenecke ausgeräumt und die Hochebene abgerissen.

    Durch die Erweiterung um eine dritte Gruppe können die einzelnen Raumschwerpunkte verändert und verbessert werden. In der Buntgruppe wird der schon bestehende kreative Schwerpunkt durch einen zusätzlichen Werkraum erweitert. Dort, wo bisher die Puppenecke zu finden war.

    Eine neue Puppenecke wird dann in den Nebenräumen der neuen Gruppe eingerichtet. Hier wird ein Theater- und Rollenspielschwerpunkt entstehen.

    Winter 2017
    - Badsanierung in vollem Gange

    Es war kaum zu überhören: Im Untergeschoss wird das Badezimmer saniert. Und zwar richtig. Einmal alles raus bitte!

    Kurz vor Weihnachten konnte man schon sehr gut erkennen, wie das neue Badezimmer später aussehen wird.

    Neues Lichtkonzept im Restaurant

    Lichtdesign im Restaurant

    Gemeinsam mit einem professionellen Lichtdesigner haben wir die Beleuchtung des Restaurants im Untergeschoss komplett überarbeitet. Die neue Lichtkonzept bietet nun ein viel natürlicheres und angenehmeres Licht für die täglichen Mahlzeiten.

    Außerdem wurden an den Fenstern im Untergeschoss von außen zusätzlich Tageslicht-Leuchten angebracht. So dass das von außen hereinscheinende Licht nicht mehr an ein Untergeschoss erinnert.

    Sommer 2017
    - Der Startschuss ist gefallen

    Der KiGa Rubensstraße wird erweitert. Das Nachbargebäude wird angeschlossen, so dass künftig 60 Jungen und Mädchen die Einrichtung besuchen können. Dabei handelt es sich um das ehemalige Gemeindeamt. Nach nebenan gibt es bereits zwei zugemauerte Zugänge. Sie werden jetzt wieder geöffnet.

    Parallel werden die Sanitäranlagen im Untergeschoss saniert.

    Einen Großteil der Umbau-Kosten investiert der Vermieter in den Umbau seiner Räumlichkeiten. Dabei handelt es sich um die Bürgerstiftung für Kinder.

    Für den Umbau im Nebengebäude gibt es einiges zu tun. Für die Bedürfnisse der Kinder sind andere Zuschnitte der Räume notwendig. Dafür werden Wände versetzt und neue Türen eingebaut, auch hier die sanitären Anlagen saniert. Rund 90 zusätzliche Quadratmeter Nutzfläche sollen im Rahmen der Erweiterung entstehen.

    Zum neuen Kindergartenjahr 2018/2019 werden sechs neue U3-Betreuungs-Plätze entstehen.
    Insgesamt bieten wir dann 12 U3-Plätze und 51 Plätze für Kinder ab 3 Jahren an.

Evangelische Elterninitiative Rubensstraße e.V.  Ι  Rubensstraße 12a  Ι  42329 Wuppertal  Ι  info(at)kita-rubensstrasse.de